Was versteht man unter LTE?

Immer häufiger ist in Verbindung mit Handys, Smartphones und Tablets in der heutigen Zeit von LTE zu hören. Dabei handelt es sich um eine neue Entwicklung für den Mobilfunk, die sowohl die Auslastung in den Netzen verringern als auch die Geschwindigkeit beim Surfen im Internet erhöhen soll. Aber wie genau funktioniert LTE und wie können Sie davon profitieren?

Was bedeutet LTE und welche Funktion hat es?

Bei LTE handelt es sich um die Abkürzung für den Fachbegriff Long Term Evolution. Diese Entwicklung ist der nächste Schritt von UMTS, was für die Datenverbindungen mit dem Handy genutzt wird. Mit einer Verbindung über LTE sind Geschwindigkeiten für das Internet wie im eigenen Haushalt möglich und dies soll der neue Standard im Bereich der Handys werden. Nur wer LTE richtig nutzt, kann in der Zukunft die Apps und das mobile Internet mit dem Smartphone und mit dem Tablet richtig nutzen. Zu diesem Zweck rüsten die Anbieter für Telekommunikation in den letzten Monaten und Jahren ihre Antennen so um, dass die Menschen nun bald auch mit dem Handy das Netz empfangen und nutzen können. Bisher war es vor allem für die Nutzung in abgelegenen Gebieten genutzt worden, in denen zum Beispiel kein Zugang mit normalem Internet möglich war.

Der Ausbau von LTE geht voran

Nachdem die Technik eine ganze Weile in deutschen Haushalten getestet wurde, hat man nun eine Möglichkeit gefunden, die Technik auch auf Handy richtig zu nutzen. Wenn Sie von der Entwicklung auf Ihrem mobilen Endgerät profitieren wollen, brauchen Sie jedoch ein Gerät, welches für den Empfang von LTE auch ausgelegt ist. Bis LTE jedoch in ganz Deutschland einsatzfähig ist, wird es noch eine Weile dauern. Die Anschaffung eines neuen Handys ist also noch nicht lohnenswert. In zwei bis drei Quartalen sollte jedoch der eigene Tarif umgerüstet werden und Interessenten müssten ein passendes Smartphone kaufen, welches über das LTE-Modul verfügt.