Handy mit Bluetoothheadset

Im Auto, am Schreibtisch oder auf dem Sofa – das Bluetoothheadset für das Handy ermöglichen kabelloses Telefonieren und Musikhören Es besitzt enorm nützliche Eigenschaften, was zur Flexibilität in allen Lebenslagen beiträgt. Ein Headset, auch Sprechgarnitur genannt, ist eine Kombination aus Mikrofon und Kopfhörer. Ein Headset ermöglicht Hören und Sprechen gleichzeitig. Es gibt verschiedene Formen von Headsets. Das beliebte kabellose Bluetoothheadset, was z.B. gerne in Kombination mit dem Handy genutzt wird, funktioniert durch eine Funkverbindung nach dem DECT-Verfahren. Der Markt für Bluetoothheadsets ist relativ unübersichtlich und es gibt eine große Preisspanne unter den angebotenen Modellen. Daher sollte sich der Konsument vor der Kaufentscheidung auf der Seite www.bluetoothheadsettests.de über diese Geräte informieren.

Reichweite von Bluetooth

Das Telefonieren mit dem Handy unter Zuhilfenahme eines Bluetotthheadsets ist sehr bequem, besonders wenn man während des Gesprächs die Hände frei haben möchte.

Hauptzweck von Bluetooth ist das Ersetzen von Kabelverbindungen zwischen Geräten. Die von Jaap Haarten (NL) und Sven Mattison (S) für Ericsson entwickelte Bluetooth-Technologie hat heute noch ein paar Nachteile, über die man sich im Klaren sein sollte, wenn man sich für Bluetoothheadsets interessiert. Bluetooth arbeitet mit einer Schnittstelle, die manche mobile Kleingeräte, Handys, PDAs, Computer und andere Peripheriegeräte ebenfalls zur Kommunikation nutzen. Die Reichweite von Bluetooth ist noch sehr gering. Nominell soll Bluetooth 10 Meter überbrücken können, tatsächlich ist die Reichweite viel geringer. Einige Bluetootheadsets der unteren Preisklasse zeigen bereits 40 bis 50 Zentimeter vom gekoppelten Gerät entfernt erstes Hintergrundrauschen und Aussetzer. Ein Bluetoothheadset ist durch die verbaute Technik in der Regel schwerer als ein kabelgebundener Ohrhörer. Sportliche Aktivitäten mit einem Bluetoothheadset wegen den geringeren Halts im Ohr eher schwieriger oder gar nicht auszuführen.

Hauptanforderung und Kaufkriterium

Die Hauptanforderung und damit auch ein Kaufkriterium an ein Bluetoothheadset für das Handy ist die Sprachqualität. Vom eingebauten Akkumulator sind auch die Sprechzeit und die Standbyzeit abhängig. Den Mangel der geringen Musikwiedergabe vom Handy an das Bluetoothheadsets wurde durch die Einführung der Bluetooth-(AD2P)-Technologie behoben. Bei sehr hohem Anspruch an die Akustik wird anstelle des DECT-Standards der CATiq-Standard verwendet.