Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

WLAN Handy

wlan-handyDie Mobilfunktechnik ist eng mit der Entwicklung des mobilen Internets verbunden. In den 1990er Jahren war es schon möglich mit dem Handy auf das Internet zuzugreifen. Das hat durch das GSM- Netz funktioniert. Es war lediglich eine CSD-Dateverbindung mit geringer Geschwindigkeit. Durch die Einführung der GSM-Erweiterung kam e zu einem deutlich merkbarem Geschwindigkeitszuwachs. Die nächsten großen Entwicklungsschritte wurden mit der Einführung von UMTS bzw. darauf aufbauen HSDPA und HSUPA im Jahre 2006. Damit bestand die Möglichkeit mit einem maximalen Download von 7,2 Mbit/s und einem maximalem Upload von 1,45 Mbit/s im Internet zu surfen. In Österreich entwickelte sich der mobile Internetzugang stärker. 2008 waren ca. 28 Prozent aller Breitbandanschlüsse mobil. Die Übertragungsgeschwindigkeit die bei Produktbeschreibung angegeben waren, konnten aber mit keiner einzigen Messung nur annähernd erreicht werden. 2009 wurden mit Apple und Swisscom  zwei legale Tetherings in der Schweiz gegründet.

WLAN Handy weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Internetanbieter

Das World Wide Web hat sich so sehr in unser alltägliches Leben integriert, das ohne das Internet auf unserem Planeten heutzutage nichts mehr geht. Weltweit nutzen mittlerweile mehr als 33% der Bevölkerung das Internet zu privaten und beruflichen Zwecken. Allein in Deutschland machen sich ca. 52% der Bevölkerung das Internet zu Nutze. Facebook Deutschland vernetzt mittlerweile mehr als 20 Millionen Menschen miteinander. Im Internetgeschäft teilen sich die Netzbetreiber und die Internetanbieter den Markt. Nicht nur das stationäre surfen, sondern auch das mobile Surfen ist mittlerweile Stand der Technik. Wer im Internet surfen will, muss sich einen Internetanbieter aussuchen. Es gibt mittlerweile einige Vergleichsportale, die es erlauben, sich den günstigsten Anbieter auszusuchen. Hier sollten sich die Interessenten darüber informieren, wer die individuell günstigsten Tarife anbietet.

  Internetanbieter weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Günstige Internet Flatrates fürs Handy

Weltweit nutzen immer mehr Menschen für private oder geschäftliche Zwecke das World Wide Web. Für die Nutzung des Internets müssen die Kunden an den Netzbetreiber eine Gebühr bezahlen. Für den User des Internets besteht die Möglichkeit unterschiedliche Verträge abzuschließen. Die Arbeiterkammern in Österreich vertreten über drei Millionen Arbeitnehmer und Konsumenten in Österreich und sehen Schwerpunkte ihrer Arbeit u.a. auf dem Gebiet der Aufklärung und dem Schutz für Verbraucher und Konsumenten. Auch bezüglich der günstigsten Internet-Flat für das Handy bekommt man auf der Seite http://help.orf.at/stories/1715729 wichtige Informationen. Entweder man zahlt für die volumenabhängigen Dienstleistungen, die variable Kosten beim Anbieter zur Folge haben oder man vereinbart eine pauschale Bezahlung, eine sogenannte Flatrate, für die zur Verfügung gestellte Leistung, des Internetanbieters. Die Konditionen der Anbieter für die Internet-Flatrate ändern sich ständig.

Günstige Internet Flatrates fürs Handy weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie lässt sich DSL mit dem Handy nutzen?

Das Internet mit dem Handy zu nutzen, wird immer beliebter. Um die Verbindung zum Internet herzustellen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Sehr beliebt ist es beispielsweise, das Handy direkt über das Mobilfunknetz zu verbinden. Dafür kommt die UMTS-Technologie infrage und an vielen Orten ist auch bereits die deutlich schnellere LTE-Technologie verfügbar. Doch gibt es auch die Alternative, das Handy über den DSL-Anschluss mit dem Internet zu verbinden. Dies bietet eine noch schnellere Datenübertragung und in vielen Fällen ist dies auch erheblich günstiger als ein teurer Internet-Tarif für das Handy. Wenn Sie sich einen Überblick über die DSL-Tarife verschaffen wollen, können Sie beispielsweise die Seite http://www.dslanbieter.org/ verwenden. Der Nachteil bei der Nutzung von DSL mit dem Handy ist, dass Sie dabei immer auf einen festen DSL-Anschluss angewiesen sind, was die Mobilität einschränkt. Doch zu Hause, bei Freunden oder in öffentlichen Gebäuden mit DSL-Anschluss (beispielsweise in vielen Universitäten) ist dies eine Alternative, die Kosten einsparen kann und eine schnellere Verbindung ermöglicht.

Wie lässt sich DSL mit dem Handy nutzen? weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

LTE

Der Trend ist eindeutig: die Bedeutung des mobilen Internets nimmt unaufhaltsam zu. Immer mehr Menschen wollen unterwegs mit dem Smartphone oder Laptop surfen. Jederzeit, an jedem Ort. Und allmählich wird es auch kostengünstiger. Die neue Mobilfunktechnik „LTE“ (Long Term Evolution) zeichnet sich durch eine erstaunliche Leistungsfähigkeit aus und lässt den Mobilfunkstandard UMTS damit weit hinter sich. Bis zu 100 MBit/s Downloadrate sind in naher Zukunft möglich (theoretisch sogar bis zu 300 MBit/s).

LTE weiterlesen