Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

LTE

Der Trend ist eindeutig: die Bedeutung des mobilen Internets nimmt unaufhaltsam zu. Immer mehr Menschen wollen unterwegs mit dem Smartphone oder Laptop surfen. Jederzeit, an jedem Ort. Und allmählich wird es auch kostengünstiger. Die neue Mobilfunktechnik „LTE“ (Long Term Evolution) zeichnet sich durch eine erstaunliche Leistungsfähigkeit aus und lässt den Mobilfunkstandard UMTS damit weit hinter sich. Bis zu 100 MBit/s Downloadrate sind in naher Zukunft möglich (theoretisch sogar bis zu 300 MBit/s).

LTE weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Tricks und Tipps für iPad und iPhone

Die größten Stützen spielen wie iOS-Geräte gewiss unterwegs aus:

Sie sind vor allem enorm schnell einsatzbereit und besitzen eine doch lange Akku-Spieldauer, haben andererseits wegen der mangelnden Tastatur, zentraler Dateiverwaltung sowie der passenden UMTS-Verträge immer wieder gegenüber einem klassischen Klapprechner gewisse Nachteile. Jene lassen sich jedoch mit einigen Tricks ausmerzen.

Tricks und Tipps für iPad und iPhone weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Vertragslose Handys

Mobilfunkgeräte bekommt man mit und ohne Vertrag. Wer sich nicht vertraglich an einen Netzbetreiber binden möchte, nutzt die Prepaid-Angebote. Prepaid steht für „Vorauszahlung“. Man bezahlt einen gewissen Betrag im Voraus und kann den dann abtelefonieren. Ist der festgelegte Betrag aufgebraucht, können nur noch eingehende Anrufe beziehungsweise Mitteilungen angenommen werden. Ausgehende Anrufe und Mitteilungen sind dann nicht mehr möglich.

Besorgt man sich eine neue Guthabenkarte zum Aufladen des Prepaid-Handys, kann man wieder ganz normal Gebrauch vom Handy machen. Notrufnummern, wie die der Feuerwehr oder etwa der Polizei, sind allerdings auch ohne Guthaben möglich. So schützt das vertragslose Handy zu jeder Zeit. Mit so einem Auflade-Verfahren hat man die volle Kostenkontrolle. Damit umgeht man die Gefahr, Schulden bei irgendwelchen Netzbetreibern zu machen.

Ein weiterer Vorteil von vertragslosen Handys ist, das man keine monatlichen Grundgebühren zahlen muss. Auch kann man jederzeit den Anbieter wechseln. Über die Vor- und Nachteile und die unterschiedlichen Kosten einer Verbindungseinheit, sollte man sich vorab informieren. Zum Beispiel bietet handydome.de so einen Vergleich. Da es etliche Handy-Anbieter und Netzbetreiber gibt, ist es sinnvoller, sich einen Überblick zu verschaffen.

Handys ohne Vertrag sind genau wie die mit Verträgen, in unterschiedlichen Modellausführungen zu bekommen. Auch hier ist es nicht gerade leicht, den Durchblick zu bekommen. So viele, verschiedene Varianten von Handys. Welches passt da am Besten zu einem selbst? Online-Portale, wie beispielsweise handydome.de, helfen einem weiter, weil sie über die vielen Modelle berichten. So kann man vor seiner Wahl, alle Erkundigungen einziehen und sich über die Modelle und ihre Funktionen informieren.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Prepaid-Karte und die Nutzung für Jugendliche

Ein Vertragshandy ist sicherlich ein lukratives Angebot. Doch für viele Menschen ist eine Nutzung von einem Prepaid-Handy hilfreich. Grade für Jugendliche ist ein Handy ohne Vertrag sehr hilfreich. Denn ein Handy mit einer Prepaidkarte kann nicht überzogen werden. Wenn kein Geld mehr auf der Karte ist dann muss sie neu aufgeladen werden. Jugendliche lernen mit ihrem Taschengeld umzugehen in dem sie feststellen dass sich ihr Geld, was sie für andere Dinge ausgeben könnten, für ihre Handynutzung verbraucht wird. Vor allem sind die Jugendlichen dadurch unabhängiger, denn sie müssen sich nicht jeden Monat die Beschwerden der Eltern anhören, weil die Rechnung schon wieder weit über die Grundgebühr gestiegen ist.

Denn wenn Jugendliche wieder mal zu viel Telefonieren, dann gehen die dabei entstehenden Kosten, die bei der Nutzung des Vertragshandy entstanden sind, natürlich an die Eltern. Um dies zu verhindern ist die Nutzung einer Prepaid-Karte sehr hilfreich. Doch junge Erwachsene die grade das 18te Lebensjahr erreicht haben, lassen sich natürlich gerne von den Angeboten und Komfort den so ein Vertragshandy bringt, verführen. Dabei vergessen sie vielleicht dass die dabei entstehenden Kosten auch bezahlt werden müssen. Im Gegensatz dazu bietet eine Prepaid-Karte eine gute Kostenübersicht. Es gibt kein Grundgebühr und man kann so viel Geld auf die Karte einzahlen, wie man möchte. Die meisten Prepaid-Karten-Betreiber verschicken sogar eine SMS wenn der Betrag auf dem Handy nur noch wenige Euro beträgt.

Interessante Themen gibt es auch beim folgendem Link http://www.handydome.de/search/node/Prepaid

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Mobile Technik zu verschenken

Gerade unter Kindern und Jugendlichen liegt es voll im Trend, ein Handy zu besitzen. Aber auch erwachsene Menschen können sich ein Leben ohne mobiles Telefon kaum noch vorstellen. Es hat ja auch große Vorteile, überall erreichbar zu sein und seine Lieben immer, und von jedem Ort aus, anrufen zu können. Diese technischen Geräte eignen sich besonders als Geschenke für Männer, da diese sich regelmäßig neue Modelle wünschen. Natürlich stellt sich dann für alle Schenker die Frage, worauf man beim Kauf eines Handys überhaupt achten muss?!

Mobile Technik zu verschenken weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Vodafone Vertragshandy kaufen auch mit iPhone

Seit dem 27. Oktober 2010 hat sich auf dem Tarifmarkt bei den iPhone Verträgen einiges getan. Der Verbraucher kann seither auch das iPhone als Vodafone Vertragshandy kaufen.
Dies ist sicherlich im Sinne von vielen Verbrauchern, haben sie doch mit T-Mobile schon schlechte Erfahrungen gemacht in vielerlei Hinsicht oder aber im übrigen Haushalt mit Vodafone telefoniert wird, was dann natürlich sehr viel billiger kommen würde, wenn auch mit dem hauseigenen iPhone mit der Hilfe von einem Vodafone Vertrag kaufen ausgestattet werden kann.

Vodafone Vertragshandy kaufen auch mit iPhone weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

O2 Prepaidkarte kaufen lohnt

Seit dem 27. Oktober 2010 ist es im Rahmen des Bestellens von einem iPhone auch möglich, dass auch ein O2 Vertrag abgeschlossen werden kann. Doch es gibt auch sehr viele Verbraucher, die ihre Kosten unter Kontrolle haben möchten und aus diesem Grund sich auf Prepaid Angebote besinnen. Auch O2 hat hierfür die passenden Tarife im Angebot. Und Verbraucher, die über ihre Handykosten eine absolute Kostenkontrolle haben möchten, sollten die O2 Prepaidkarte kaufen. Hierbei handelt es sich um ein erstklassiges Angebot.

O2 Prepaidkarte kaufen lohnt weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Free SMS im Internet vergleichen

Wenn doch alles im Leben so einfach wäre, wie das Vergleichen von Free SMS im Internet. Und doch, nicht jeder weiß, dass es überhaupt kostenlose sms im Internet gibt, geschweige denn wie man diese vergleichen kann.

Man kann SMS über diverse Seiten im Internet schreiben. Dafür muss man nur eine dieser Webpages aufrufen und dort die Nachricht, oder den Text eingeben. Dazu kommt dann noch die Telefonnummer der Person, die man mit dieser Nachricht erreichen möchte und drückt mit der Maus auf den Button auf dem Senden steht.

Free SMS im Internet vergleichen weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Klapphandy ohne Vertrag

Die Auswahl an Handys ist in den letzten Jahren, dank der großen Nachfrage, stetig angestiegen. Es gibt die unterschiedlichsten Formen und Farben, sodass für jeden Geschmack etwas zu finden ist. Drei verschiedene Kategorien an Handys können unterschieden werden. Zum einen gibt es die neusten Modelle mit Touchscreen, die normalen Handys mit Tastatur und zum Beispiel ein Klapphandy ohne Vertrag.

Klapphandy ohne Vertrag weiterlesen