Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Samsung vs. Apple – welche Aktie hat die Nase vorn

Samsung-Apple

Der Markt für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets wird weltweit von Apple und Samsung dominiert. Ihr gemeinsamer Marktanteil beim Absatz von Smartphones weltweit beträgt knapp 40 Prozent. An der Börse erfreute die Kultmarke aus den Staaten seine Anleger in den letzten Jahren mit Kurssprüngen, während Samsung jahrelang nur leichte Kursgewinne verbuchte. Allerdings steht die Aktie in 2017 ebenfalls auf einem Rekordhoch.

Samsung vs. Apple – welche Aktie hat die Nase vorn weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Was bietet der Allnet-Flat-Tarif?

allnet flat tarif

allnet flat tarifDie Allnet Flat

Bei einer Allnet Flatrate handelt es sich um einen Tarif, bei dem es möglich ist, zu einem festen pauschalen Preis, innerhalb von Deutschland in alle Netze zu telefonieren. Diesen Preis zahlt man monatlich. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass man nicht mehr jede Gesprächsminute einzeln bezahlen muss. Man kann also so lange telefonieren, wie man möchte. Das geht so oft, wie man möchte in alle deutschen mobilen Netze und in das Festnetz. Die Allnet Faltrate wird auch als Allnet Flat bezeichnet. Darin sind jedoch keine Anrufe zu Sonderrufnummern enthalten. Weiterhin sind auch Servicerufnummern, Anrufe in das Ausland, zu Auskünften und Videotelefonie nicht im Pauschalpreis enthalten. Diese Anrufe kosten extra. Angeboten werden diese Flats mit oder ohne Vertragslaufzeit. Diese kann mehrere Monate oder bis zu zwei Jahre andauern. Die Höhe des Pauschalpreises, den man monatlich zahlen muss, kann je nach Anbieter unterschiedlich sein. Ein Tarifvergleich Allnet-Flat kann sich also lohnen und sollte auf jeden Fall gemacht werden. Dabei sollte man sich aber nicht nur die Pauschale ansehen. Der Vergleich, welche Leistungen diese Allnet Flat beinhaltet und wie viel die zusätzlichen Leistungen kosten, ist genauso wichtig.

Was bietet der Allnet-Flat-Tarif? weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

EU Roaming Gebühren

Roaming

EU: Zum einzigartigen digitalen Markt

Die Vision der Europäischen Union, daß sich die Freizügigkeit von Menschen, Kapital und Diensten auch online ohne jegliche Störungen abwickelt, nimmt langsam Gestalt an. Obwohl die Telefonie, das Versenden von SMS-Nachrichten und das Surfen auf mobilen Geräten in den letzten Jahren innerhalb der gesamten EU beträchtlich günstiger geworden sind, ist die endgültige Aufhebung der Roaming Gebühren im Rahmen des Europäischen Blocks für den 15. Juni 2017 vorgesehen.

EU Roaming Gebühren weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Was ist eine Allnet Flatrate und was hat diese zu bieten

Allnet Flat

Der Tarif Allnet Flatrate setzt sich dabei aus zwei Bereichen zusammen. Hierzu gehört zuerst einmal das Wort „Allnet“, was aus dem Englischen stammt und soviel bedeutet wie: „alle Netze“. Das zweite Wort „Flatrate“ kommt ebenfalls aus der englischen Sprache und kann mit „Pauschalgebühr“ oder „Pauschalpreis“ übersetzt werden. Entsprechend ist es mit der Allnet Flatrate möglich, für einen festen monatlichen Betrag (dem Pauschalpreis) in alle Netze von Deutschland telefonieren zu können. Hierzu gehört sowohl das Festnetz als auch alle Handynetze von den unterschiedlichen Anbietern.

Was ist eine Allnet Flatrate und was hat diese zu bieten weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Suche nach einem günstigen Handyvertrag

Handy

Das Überprüfen von E-Mails, das Kommunizieren auf verschiedenen Plattformen oder schlicht das Vergleichen von diversen Produkten im Internet – dies sind nur einige der zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten, die heutzutage neben dem Telefonieren und dem Schreiben von SMS ein üblicher Bestandteil der Mobilfunknutzung sind. Aufgrund der mannigfaltigen Optionen variieren die erhältlichen Handyverträge in ihren jeweiligen Schwerpunkten, sodass sich ein genauer Vergleich immer lohnt. Gerade durch eine Suche im Internet kann oftmals Geld gespart werden.

Die Suche nach einem günstigen Handyvertrag weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Handyverträge mit Smartphone und Datenvolumen

Datenvolumen

Der Handyvertrag mit Smartphone

Der Handyvertrag regelt die Konditionen mit denen das Smartphone genutzt werden darf – auch Tarif genannt. Der Tarifvertrag beschreibt die Leistungen des Mobilfunkanbieters, der als Provider bezeichnet wird. Im Vertrag stehen unter anderem folgende Angaben:

    • Abschlußgebühr
    • Aktivierung des Tarifs
    • monatliche Grundgebühr
  • Preisgestaltung für Gespräche (z.B. Gespräche im eigenen Netz oder in fremde Mobilfunknetze)

Ebenfalls im Handyvertrag geregelt sind:

    • Abrechnung der Einheiten pro Anruf
    • die Abrechnungsart bei einer Datennutzung
    • Zusatzoptionen für den Handynutzer
  • die Vertragslaufzeit.

Handyverträge mit Smartphone und Datenvolumen weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Apps – Wie sie unseren Alltag leichter machen sollen

Apps

Hotelzimmer reservieren, eine Fahrtroute berechnen oder die wöchentlichen Müllabfuhrtermine anzeigen lassen – für jeden Bereich des Privatlebens gibt es die entsprechende App. Ob als kleines Spiel zum Zeitvertreib oder als sinnvolles Programm, das das Leben tatsächlich erleichtert, haben sich die kleinen Anwendungen für das Smartphone zu einer echten Bereicherung des Alltags entwickelt.

Mit dem Smartphone durch den Tag

Schon früh am Morgen sorgt die Wecker-App dafür, dass der Smartphone-Nutzer ganz individuell in den Tag geleitet wird. Nachrichten-Apps informieren über das Weltgeschehen. Sie lassen sich auf die persönlichen Interessen einstellen. Ob News aus Politik und Gesellschaft oder die neuesten Ergebnisse des Lieblingssports – alle wichtigen Infos stehen nutzerfreundlich aufbereitet auf einen Blick zur Verfügung. Die Wetter-App zeigt an, ob am Tag ein Regenschirm benötigt wird. Auf dem Weg zur Arbeit sorgen Staumelder-Apps dafür, dass Engpunkte umfahren werden können. Bei der Suche nach Adressen hilft der Routenplaner, der mittlerweile herkömmliche Karten fast abgelöst hat. Sogar ein Paket verschicken lässt sich mittlerweile mithilfe des Smartphones. Hierzu müssen einfach nur die Daten erfasst und im Shop eingelesen werden. Der Einkaufszettel, der bisher ohnehin meist auf dem Küchentisch liegen blieb, gehört der Vergangenheit an. Einkaufslisten lassen sich auf dem Smartphone anlegen. So wird beim Einkauf nichts mehr vergessen.

Apps für Gesundheit und Sport

Nutzer, die sich gesund ernähren möchten, finden viele Softprogramme, die über Nährwerte informieren oder ganze Diätpläne aufstellen. Sport-Apps zeigen an, wie viele Kilometer oder Schritte ein Läufer zurückgelegt, und wie viele Kalorien er dabei verbraucht hat. Sogar der Blutdruck und andere Körperfunktionen lassen sich per App überwachen. Soziale Kontakte sind mit Smartphone-Apps ganz einfach zu halten. Jedes größere Netzwerk stellt seinen Nutzern sein Programm zum Herunterladen zur Verfügung. Facebook, Twitter, Instagram oder WhatsApp ermöglichen rund um die Uhr den Austausch mit Freunden und Gleichgesinnten über das Smartphone. Werdende oder junge Eltern brauchen viel Unterstützung im Alter. Für sie gibt es eine ganze Reihe von Apps mit Erziehungstipps, Ratgebern für die Schwangerschaft und vielem mehr.

Einkaufen oder sich mit Spielen die Zeit vertreiben

Einkaufen vom Sofa aus steht hoch im Kurs. Dafür muss nicht mehr der Computer hochgefahren werden. Mit den entsprechenden Apps lässt sich auf entsprechenden Seiten im Netz surfen und nach den gewünschten Büchern, Filmen, Kleidungsstücken oder Möbeln Ausschau halten. Auch die sofortige Bestellung ist mit der App kein Problem mehr. Langeweile ist passé. Apps ermöglichen es, auf dem Display des Smartphones Filme zu sehen oder E-Books zu lesen. So lassen sich Wartezeiten gut überbrücken. Kleine Gelegenheitsspiele dienen dem Zeitvertreib und komplexe Aufbauspiele sorgen für Abwechslung. Musikfreunde haben mit der entsprechenden App ihre Playlist immer dabei, ob beim Joggen oder bei der morgendlichen Fahrt zur Arbeit im öffentlichen Verkehrsmittel.

Apps für gewerbliche Nutzer

Doch nicht nur für das Privatleben können sich Nutzer Apps auf das Smartphone laden. Eine ganze Reihe von Anwendungen bieten Selbstständigen und Gründern wertvolle Hilfen. Eine Liste der nützlichsten Apps hat der Anbieter Homepage-Baukasten.de zusammengestellt und auf seiner Seite für Interessierte verfügbar gemacht. Die Bandbreite der Software-Anwendungen für gewerbliche Nutzer reicht von der Organisation durch Kalenderfunktionen bis hin zur Verwaltung wichtiger Geschäftsbereiche.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Erleichterung im Mobilfunk-Bereich: Apple plant keine eigenen Handytarife

handytarife

handytarifeDie Simkarte von Apple ist bereits auf dem Markt und auch in Deutschland erhältlich. Allerdings handelt es sich dabei nur um eine leere Simkarte die bei Bedarf mit den Daten eines Anbieters neu programmiert werden kann. So ist es möglich sehr schnell neue Tarife zu buchen, wenn man beispielsweise eine Datenflatrate oder einen Auslandstarif benötigt.

  Erleichterung im Mobilfunk-Bereich: Apple plant keine eigenen Handytarife weiterlesen